Die seniorproject GmbH haben sich beim Bau des Senioren-Servicehauses in Waldershof für ein Haus mit einer Kapazität von 78 Pflegeplätzen entschieden. Auch ihr Partner, die Sozialteam – Betriebsgesellschaft für Senioren- und Pflegeeinrichtungen Steinwald mbH mit Sitz in Lappersdorf, baut auf den gemeinsamen Standort Waldershof. Dieses Vertrauen wird besiegelt mit der Vereinbarung eines Pachtvertrags, der auf die Dauer von 20 Jahren und zwei Verlängerungsoptionen auf jeweils weitere 5 Jahre in die Zukunft reicht.

Leben in der Wohngruppe

Im Senioren-Servicehaus Waldershof leben immer acht bis dreizehn pflegebedürftige Bewohner in einer Wohngruppe zusammen. Überwiegend gibt es Einzelappartements, aber auch Doppelappartements. Ein gemütliches Wohnzimmer lädt zum Verweilen ein. Zentrum ist die der Wohngruppe zugeordnete Küche mit einem schönen Esszimmer. In jeder Wohngruppe wird der Alltag mit den Bewohnern organisiert und gestaltet. Die Mahlzeiten werden in der Wohngruppenküche zubereitet. Bei den verschiedenen alltäglichen Verrichtungen sind Mitarbeiter den Bewohnern behilflich. Die Pflege wird durch qualifizierte Pflegekräfte erbracht.

 

Das Senioren-Servicehaus Waldershof ist bereits in Betrieb.
Es können noch einzelne Einheiten erworben werden. [zur Anfrage]

Das Haus:

  • 72 Pflegeappartements, davon 66 Einzel- und 6 Doppelappartements
  • gegliedert in 6 Pflegewohngruppen

Die Bauweise

  • konventionelle Bauweise in Mauerwerk / Stahlbeton mit Holzdachstuhl
  • attraktive Bewohnerappartements mit eigenem, behindertengerechtem Bad
  • großzügige Gemeinschaftsbereiche, einschließlich Balkone in jedem Geschoss
  • ansprechende Architektur durch aufwendige, mehrfach gegliederte Fassadengestaltung
  • Einsatz alternativer Energien durch Biomasse-Heizkraftwerk und Kollektorflächen für zusätzliche Warmwassergewinnung

Der Kaufvertrag

  • Bauträgerkaufvertrag, Gewährleistung nach BGB
  • Qualitätssicherung durch Bausachverständige
  • Kaufpreiszahlung je nach Baufortschritt

Der Pachtvertrag

  • 20 jährige Pachtvertragsdauer mit zwei aufeinanderfolgenden Verlängerungsoptionen von jeweils fünf Jahren für und mit der Sozialteam – Betriebsgesellschaft für Senioren- und Pflegeeinrichtungen Steinwald mbH
  • Pachtanpassungen durch Indexierung nach dem Verbraucherindex für Deutschland
  • Beginn der Pachtzahlungen: ab dem vierten Monat nach Pachtbeginn jeweils zum 15ten, unabhängig vom Belegungsstand.
  • Der Pächter übernimmt die Betriebskosten entsprechend der Betriebskostenverordnung und gemäß pachtvertraglicher Vereinbarung. Verwaltergebühren, nicht umlagefähige sonstige Betriebskosten sowie die Zuführung zur Instandhaltungsrücklage tragen die Eigentümer.
  • Die Kosten der Instandhaltung und -setzung tragen die Eigentümer unter Beteiligung des Pächters, der auch die Schönheitsreparaturen im Gebäude übernimmt.

Der Verwaltervertrag

  • WEG-Verwaltung: Abhalten der Eigentümerversammlungen, Erstellen der Wirtschaftspläne und Abrechnungen, Buchhaltung, Objektpflege, etc.

Das bevorzugte Belegungsrecht

  • Jeder Eigentümer besitzt das Recht, für sich und seine Familienangehörigen Bedarf an einem Wohn- und Pflegeplatz in allen von seniorproject GmbH errichteten Sozialimmobilien bzw. der Sozialteam-Gruppe anzumelden und genießt Einzugspriorität.

grundriss-waldershof

logo-seniorproject
logo-sozialteam

[Download Informations-Broschüre Senioren-Servicehaus Waldershof]